Intergeschlechtliche Menschen in Niedersachsen? – Alles Divers?

Mi, 09.10.2019, 19:00 Uhr

Die kommunalen Gleichstellungsbeauftragten haben eine Veranstaltung zum Thema des dritten Geschlechts organisiert. Die Veranstaltung trägt den Titel:

„Intergeschlechtliche Menschen in Niedersachsen? – Alles Divers?“

Seit Beginn dieses Jahres muss z.B. das dritte Geschlecht bei Stellenausschreibungen mit ausgeschrieben werden (m/w/d). Auch werden Überlegungen hinsichtlich einer dritten Toilette in öffentlichen Gebäuden laut. Doch die Benennung auf dem Papier verändert das Denken und Handeln von Menschen nicht und auch Vorurteile werden dadurch sicherlich nicht abgebaut.

"Wie gehe ich auf  intergeschlechtliche Menschen zu?“ ist eine Frage, die sich viele stellen. Zur Veränderung soll diese Veranstaltung beitragen und Denkanstöße liefern. Als Referent*in ist Lucie Veith eingeladen. Sie beschäftigt sich bereits sehr lange mit diesem Thema und engagiert sich beim Landesverband Niedersachsen Intersexuelle Menschen.

Eine kurze Teilnahmebestätigung an Stephanie Schuberth im Rathaus Rohrsen (Tel. 05024-980511 / Email: sschuberth@heemsen.de) wäre hilfreich für die Planung der Veranstaltung.

Ich freue mich auf Eure Teilnahme und einen interessanten Abend mit (hoffentlich) vielen neuen Erkenntnissen.

Rubrik
Frauenveranstaltungen
Kurse / Seminare
Vorträge / Lesungen / Diskussionen

Veranstaltungsort
NaturFreundeHaus Nienburg (Luise-Wyneken-Straße 4)
Veranstalter
Die kommunalen Gleichstellungsbeauftragten
Kontaktdaten
Telefon: 05024 9805-11
E-Mail:
Zurück